Mitarbeiterempfehlung als Recruiting-Kanal

Mitarbeiter werben Mitarbeiter

Die Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist nicht nur zum Ausklang des Jahres schwieriger geworden.

Lassen Sie uns deshalb in einer Zeit des vorweihnachtlichen Beisammenseins und freundschaftlichen und familiären Austausches über einen Faktor des Recruitings sprechen, der Ihnen einen Vorteil im Kampf um Talente und gute Arbeitskräfte verschafft: Mitarbeiterempfehlungen.

Ihre Mitarbeiter kennen meist die besten Kandidaten! Und warum ist das so? Weil wir uns in der Regel vorrangig mit Menschen beschäftigen, die ähnliche Interessen wie wir haben, die gleiche Wertevorstelllungen und oft auch ähnliche Qualifikationen teilen.

Eine Studie der Firma softgarden e-recruiting GmbH kommt zu dem Ergebnis, dass rund 60% der befragten Teilnehmerinnen und Teilnehmer schon einmal durch Mitarbeiterempfehlungen zu einem neuen Job kamen (Quelle: Foto softgarden.de/Studien).

Welche Faktoren machen eine erfolgreiche Empfehlung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus?
  • Denken Sie zunächst an Ihre eigene Wirkung als Arbeitgeber. Haben Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihrem eigenen Einstellungsprozess eine positive Candidate Journey erleben dürfen? Fühlen sie sich in einer starken, positiven und vor allem auch gelebten Unternehmenskultur wohl? All diese Erfahrungen aus dem Arbeitsalltag werden einen Ausschlag geben, ob Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Fürsprecher Ihres Unternehmens, Ihrer Einrichtung werden.
  • Kommunizieren Sie offen, welche Stellen in Ihrem Unternehmen, Ihrer Einrichtung zu besetzen sind. Nur mit diesem Wissen, können Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ihren eigenen Netzwerken aktiv werden. Informationen im Intranet, ein eigener Newsletter, Ausschreibungen über ein digitales Medium (z.B. digitales schwarzes Brett) und zu guter Letzt: Binden Sie die Kanäle der Sozialen Medien ein.
  • Schaffen Sie Anreize über Prämien. Unterschätzen Sie hierbei nicht den Effekt von Erlebnisprämien. Von besonderen Erlebnissen werden Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht lange erzählen, vielmals sogar länger und anschaulicher als von Geldprämien.
  • Sprechen Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt auf offene Stellen und ihre Empfehlungen an. Sie fördern so eine offene Gesprächskultur und bringen Ihre Wertschätzung zum Ausdruck.
  • Digitale Mitarbeiterempfehlungsprogramme bieten die Möglichkeit, diese Prozesse gezielt zu dokumentieren und zu steuern. Die Verwendung solcher Programme lohnt sich insbesondere für Unternehmen, die hochqualifizierte Fachkräfte beschäftigen, die nur sehr schwer über andere Wege besetzbar sind.

Wir wünschen Ihnen für 2019 eine gute Strategie in der Gewinnung von neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sollten Sie Unterstützung benötigen, freuen wir uns von Ihnen zu hören.

 

Menü