Cultural Fit


Kennen Sie den sogenannten “Airport-Test”? Bleiben Sie mit einem/einer BewerberIn oder einem/einer MitarbeiterIn im Schneesturm am Flughafen sitzen, wenn Ihr Flug gestrichen wird?

Im beruflichen Umfeld würden wir hier vermutlich genauso handeln, wie in unserem privaten Umfeld: Wenn die Chemie stimmt, bleiben Sie sicherlich sitzen.

Genau an dieser Überlegung setzt Cultural Fit an. 

Was bedeutet Kulturelle Passung? Welche Vorteile bringt sie? Wie kann man eine möglichst hohe kulturelle Passung in Ihrem Unternehmen / Ihrer Einrichtung gewinnen?

Cultural Fit – Die kulturelle Passung


Die unschlagbare Bedeutung einer kommunizierten und gelebten Unternehmenskultur für die Mitarbeiter-Recrutierung und die Mitarbeiter-Bindung steht außer Frage: BewerberInnen suchen bei ihren Recherchen zu offenen Stellen und möglichen Arbeitgebern gezielt nach Informationen zur Unternehmenskultur: in Stellenausschreibungen, Karriereseiten, Arbeitgeberportalen und Homepages.

Wo möchte ich arbeiten und welches berufliche Umfeld passt zu mir?

Was bedeutet das aus Sicht der Arbeitgeber?

Sind Sie mit der Außendarstellung Ihrer Unternehmenskultur zufrieden?

Der Mehrwert des Kulturthemas und die Bedeutung von Cultural Fit in der Personalgewinnung und -Bindung steht für Personalverantwortliche außer Frage.

 

Quelle: StepStone Recruiting mit Persönlichkeit

Die Einbindung des Cultural-Fit-Aspektes in den Recruitingprozess…

  • ermöglicht die BewerberInnen zu finden, die nicht nur fachlich, sondern auch persönlich-kulturell am besten zu Ihrem Unternehmen/Ihrer Einrichtung passen.
  • führt zu einer nachhaltigen und produktiven Mitarbeiterbindung.
  • ermöglicht besseres Onboarding neuer MitarbeiterInnen.
  • stärkt die Mitarbeiterzufriedenheit und schafft eine höhere Leistungsorientierung.
  • steht nicht im Widerspruch zum Diversity-Gedanken, sondern unterstützt Vielfalt bei einem gemeinsamen Werteverständnis.
  • reduziert die Konfliktwahrscheinlichkeit im Unternehmen/Einrichtung.
  • senkt die Recrutierungskosten.

Dabei ist Cultural Fit mehr als nur ein “gutes Bauchgefühl”:

  • starke Arbeitgebermarke: definierte Wertevorstellungen, die konsequent umgesetzt und gelebt werden
  • Kommunikation und Präsentation der Unternehmenskultur
  • Einbindung gut strukturierter und messbarer Tests (auf der unternehmenseigenen Karriereseite, im Bewerbungsverfahren):
  • Cultural Fit Evalueator: Vergleicht 12 Wertehaltungen und Arbeitspräferenzen mit Kulturprofil des Arbeitgebers; Analyse mit Kennzahlen und Grafiken
  • Kulturmatcher von Cyquest: Ableitung eines Kulturprofils aus Bearbeitung 49 bipolarer Items aus neun Kulturdimensionen
  • CompanyMatch: Tool für Karriereseiten, das Einblicke in Werte und Motivationen von Kandidaten ermöglicht
  • Probearbeitstage
  • Gestaltung des Bewerbungsgespräches: Raum für Fragen wie…
  • Wie sollte Ihr Arbeitsumfeld sein, damit Sie jeden Tag gerne in die Arbeit gehen und besonders leistungsfähig sind?
  • Wie sieht für Sie ein perfektes Arbeitsumfeld aus?
  • Was erwarten Sie von uns als Unternehmen/Einrichtung?
Menü